Fünf Punkte, wie E-Books Ihre Welt verändern werden

Von Scott Nicholson

Sie als Leser dieser Zeilen lieben wahrscheinlich Bücher. Sie sind vermutlich mit gedruckten Büchern aufgewachsen, haben bei Ihren Großeltern auf dem Schoß gesessen und bekamen Geschichten vorgelesen; und Sie trugen als Heranwachsender aus der Bibliothek Bücher nach Hause. Wahrscheinlich erinnern Sie sich voller Rührung an die Geschichten, die Ihr Leben verändert oder Sie zum Nachdenken angeregt haben.

Und vielleicht ist Ihnen die Vorstellung zuwider, dass Technikfreaks Ihnen die gedruckten Bücher wegnehmen und Sie vor kleine Digitalbildschirme zwingen möchten. Planen Sie, sich an die Eingangstür ihres örtlichen Buchladens zu ketten und zu verkünden, dass gedruckte Bücher die einzig "wahren" Bücher sind? Gehören Sie gar zu denen, die "den Geruch von Papier lieben"?

Zunächst: Entspannen Sie sich. Denn es wird noch für den Rest Ihres Lebens gedruckte Bücher geben. Solange sie Käufer finden, werden die Verlage sie auch anbieten. Das verspreche ich Ihnen.

Ich kann Ihnen zwar kein emotionales Plädoyer für E-Books halten, aber ich kann Ihnen von den praktischen Vorteilen berichten, die ich erfahren habe.

1. Sie werden Zugriff auf Millionen von Titeln haben. Nun, wahrscheinlich nicht gleichzeitig, aber Sie werden problemlos fast alle wertvollen Bücher laden können, die jemals gedruckt wurden. Keine Fahrt zum Buchladen, kein Warten auf den Postboten, keine Sonderbestellungen. Natürlich werden Sie weiterhin verstaubte Regale in den Antiquariaten durchstöbern können, wenn Ihnen das Spaß macht, denn dort wird es Bücher noch in einigen hundert Jahren geben, wenn auch immer mehr zu nostalgischen Zwecken.

2. Sie werden jederzeit Tausende von Büchern auf Ihrem E-Reader mit sich herumtragen können. Vor meinem letzten Urlaub habe ich entschieden, keine gedruckten Bücher mitzunehmen, denn sie wären nur zusätzlicher Ballast und Anlass zur Sorge gewesen. So hatte ich die Bücher auf meinem Laptop, den ich auf jeden Fall mitnehmen wollte. Natürlich lese ich noch gedruckte Bücher, aber E-Books erlauben mir, einfach in verschiedenen Geschichten herumzublättern oder schnell die benötigte Information zu finden - alles mit ein paar Klicks.

3. Sie werden die Texte nutzen können, wie es bei gedruckten Büchern mit festem Schriftsatz unmöglich ist. Weil Schriftart und -größe für den Nutzer wählbar sind, können beispielsweise unter Presbyopie leidende Leser endlich selbst für optimale Lesbarkeit sorgen. Die Möglichkeiten, den Text anzupassen, Lesezeichen zu setzen, Passagen hervorzuheben und sogar den Text zu verändern, werden bald ein neues Leseerlebnis prägen. Die zunehmende Verbreitung von Tablet-PCs wird dazu führen, dass Bücher noch interaktiver werden, mit Videos, Audiodateien und direkten Links zu Material, das mit der Geschichte in Verbindung steht.

4. Die Preise für Bücher werden dramatisch fallen, sobald sich die verschiedenen Marktsegmente beruhigt haben. Den Preisen für Musik- und Film-Downloads nach zu urteilen, werden ihre neuen Lieblingsbücher bald nur noch ein paar Euro kosten. Diese Entwicklung liegt noch ein paar Jahre in der Zukunft, nicht zuletzt wegen des Stellenwerts der Tradition und der Gewohnheiten traditioneller Verlage. Wenn die Kunden aber nur noch die Inhalte haben möchten, heißt das, dass die Verlage geringere Kosten für Infrastruktur tragen müssen. Die Autoren werden einen höheren Anteil am Verkaufspreis erhalten und dafür geneigt sein, niedrigere Preise zu akzeptieren.

5. Die Wand zwischen Ihnen und dem Autor wird dünner als ein Blatt Papier. Über interaktive Geräte mit Onlineanschluss können Sie dem Autor eine E-Mail senden, während Sie seine Sätze lesen. In Zukunft werden die Leser die Möglichkeit haben, mit zu entscheiden, in welche Richtung sich die Handlung entwickeln soll oder wie Figuren heißen sollen. Sie werden direkt mit dem Text interagieren können. Einige Autoren werden während der Arbeit am Buch mit ihren Lesern in Verbindung treten und sie den Verlauf der Geschichte mitbestimmen lassen. Und natürlich werden die Leser großen Einfluss auf die Buchpreise haben und darauf, welche Autoren zu Bestsellern werden.

Das digitale Zeitalter wird das Beste beider Welten vereinen, weil zum ersten Mal in der Geschichte die Leser die einflussreichsten Teilnehmer am Buchmarkt sein werden. Leser werden ihre Lieblingsautoren unterstützen und Preise und Gewohnheiten beeinflussen können, wie es bislang weder möglich noch überhaupt vorstellenbar war. Sie werden eine riesige Auswahl haben, aber Sie werden weiter selbst bestimmen, welche Genres oder Themen Sie interessieren – ähnlich wie Sie es heute tun, wenn Sie in einem Buchladen in ihren Lieblingsabteilungen stöbern.

Wir leben im Goldenen Zeitalter der Literatur, und egal, ob Sie an Ihren gedruckten Büchern festhalten oder sich für die elektronischen Varianten entscheiden, Sie werden von der Explosion an Inhalten, Preisunterschieden und verschiedenen Liefersystemen profitieren. Gratulation. Sie waren der Begleitwagen, und nun sind sie der Lokführer des Literaturzugs.

Volle Fahrt voraus.

###

Interessiert an Infos zu Neuerscheinungen von Scott Nicholson oder Interviews mit ihm? Dann melden Sie sich per Mail an nicholsondeutsch@yahoo.com für seinen Newsletter an.

Auf Anfrage sind Rezensionsexemplare für Buchkritiker und Buchblogger erhältlich. Bitte geben Sie in Ihrer Mail an nicholsondeutsch@yahoo.com den Namen Ihrer Publikation bzw. Ihres Blogs an.

Bio

Scott Nicholson hat als internationaler Bestseller-Autor mehr als 20 Romane, 80 Kurzgeschichten, sechs Drehbücher und vier Kinderbücher geschrieben. Auf Deutsch erschienen sind u.a. die Romane "Der Schädelring", "Ressort: Verbrechen" und "Tote lieben länger" (alle drei Titel sind auch gemeinsam in der "Krimi Box" erhältlich).

Deutsches Interview mit Scott Nicholson auf ebookgemein.de (März 2012).

Are you a freelance translator or foreign-language writer interested in collaborative work for a royalty? Click here!

---------

Home
News
Books
Comics
Stories
Multimedia
Blog
Twitter
Facebook
Newsletter
Writing
Articles
Bio
Appearances
Links
Contact

HomeScott's Where, When, WhyJournalLinks to Scott's available storiesFor Writers And Other Losers/Author InterviewsWho Scott thinks he isLinks to writers and e-zinesPress KitE-mail Scott
president's council on bioethics post-traumatic stress disorder drugs pharmacology neurosciences mystery thriller novel drug experiments romantic suspense political thriller technothriller medical thriller romance terror Janet Lee Child J.A. Konrath Dean Koontz Lisa Jackson Lisa Gardner Harlan Coben Dean Koontz ebooks psychological thriller kindle bestseller psychological thriller Stephen King Kindle Fire Prime library ebooks bargain books technothrillers political thrillers medical thrillers action tale horror

Scott Nicholson copyright 2001-2010©All rights reserved